Noten

Johann Carl Christian Fischer - Symphonie mit 8 obligaten Pauken

eingerichtet für Klavier und Pauken von Gerhard Weitzel

Klavierauszug und Solostimme

Dieses virtuose Paukenkonzert aus dem 18. Jahrhundert wurde lange Zeit dem Komponisten Johann Wilhelm Hertel (1727 – 1789) zugeschrieben. Mittlerweile scheint es die Musikforschung genauer zu wissen und benennt Johann Carl Christian Fischer (1752 – 1807) als Urheber dieses effektvollen Werks für 8 Pauken und Orchester.
Mit der vorliegenden Fassung für Klavier und Pauken eröffnen sich sowohl neue Aufführungsoptionen als auch verbesserte Einstudierungsmöglichkeiten bei der Vorbereitung von Auftritten mit Orchestern.
Diese Ausgabe enthält sowohl eine Kadenz von Arend Weitzel als auch (im Anhang) die Original-Kadenz.

Erschienen 2008
Erhältlich bei Brandt - Percussion

19,50 € + Versand

Beispiele